KIQ-HUSUM  steht für
KOOPERATION IM QUARTIER
 

… und ist ein bundesweites Forschungsprojekt des BMVBS im Rahmen des experimentellen Wohnungs- und Städtebaus. Dabei sollen neue Formen der Zusammenarbeit zwischen privaten Wohnungseigentümern und –eigentümerinnen und der öffentlichen Hand im Wege der Stadtentwicklung erprobt werden. Die Stadt Husum ist als eine von 15 Modellkommunen in ganz Deutschland für dieses Projekt ausgewählt worden. Zusammen mit dem örtlichen privaten Eigentümerverein Haus & Grund versucht die Stadt Eigentümer für das Projekt zu gewinnen.

stadthusum     hausundGrund-Logo

Umfrage-button

feedbackmelderbutton